Moderne Makrobiotik

Mitteilungen der Firmen Muso/ Terrasana und Mitoku/ Arche zur Sicherheit und Qualität japanischer makrobiotischer Spezialitäten

Posted on: 7. April 2011

Foto: Muso

Die Firma Muso, makrobiotische Firma seit 1959 mit Sitz in Osaka, hat durch den Importeur Terrasana folgende Mitteilung zur Sicherheit der japanischen makrobiotischen Lebensmittel verschickt:

“ Die japanischen Spezialitäten, die Sie jetzt in Ihrem Fachgeschäft sehen, sind vor mehreren Monaten aus Japan per Schiff versendet worden. Daher ist der Verzehr unbedenklich. Zur Zeit sind weitere Lieferungen auf dem Seeweg von Japan zu uns unterwegs. Diese Produkte haben Japan vor der Explosion in den Kernkraftwerken verlassen. Daher können wir garantieren, dass diese Produkte keiner erhöhten radioaktiven Strahlung ausgesetzt waren. Der Weg der Produkte von Japan bis zu Ihrem Fachgeschäft dauert bis zu vier Monate. Somit sind japanische Produkte, die Ihr Fachgeschäft bis zum Juli 2011 von uns erhält, für den Verzehr unbedenklich. Frühestens ab August werden uns Produkte erreichen, die Japan nach dem Erdbeben verlassen haben. Diese Produkte unterliegen selbstverständlich hohen Sicherheitskontrollen und nur absolut unbelastete Produkte werden von uns für den Handel freigegeben.“

Der Importeur Terrasana hat auf seiner Website eine Karte veröffentlicht, die zeigt, in welchen Präfekturen makrobiotische Hersteller angesiedelt sind:

http://www.terrasana.nl/content/nieuws.asp?action=item&id=6534&grp=0

Und folgende Information hat die Firma Arche, Importeur der MITOKU Makrobiotikprodukte aus Japan, veröffentlicht:

„Noch sind die Produkte im Handel von den Ereignissen in Japan nicht betroffen. Alle Waren, die Sie bei Ihren Händlern kaufen, sind lange vor den Ereignissen in Japan verarbeitet worden. In nächster Zeit kann es vorkommen, dass Sie Arche-Produkte nicht in gewohntem Umfang bei Ihrem Händler vorfinden. In Japan nehmen die Organisation der Abläufe, die Untersuchungen und die Bereitstellung viel Zeit in Anspruch. Zusammen mit der großen Nachfrage der letzten Wochen führt dies zu Nachschubproblemen und zu Lieferengpässen. Gegenwärtig prüfen wir direkt vor Ort mögliche Auswirkungen auf unsere Produkte und Produktionsstandorte. Im Umfeld von Fukushima (zwischen 80 und 150 km Entfernung) haben wir zwei Hersteller. Bei der Analyse des für die Produktion verwendeten Quellwassers waren Jod und Caesium nicht nachweisbar. Auch ausserhalb der 150-km-Zone gibt es gegenwärtig keine erhöhten Werte. Für künftig eintreffende Container aus Japan werden wir unabhängig von den geforderten Analysen Untersuchungen aller Produkte in Auftrag geben. Auch hier steht die Produktsicherheit für uns an erster Stelle. Wir bitten Sie, die zeitliche Verzögerung dafür in Kauf zu nehmen. Gerade jetzt sehen wir unsere Verantwortung als Hersteller, Ihnen die Qualität von Arche-Produkten zu garantieren.“
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Buch „Moderne Makrobiotik“

Preis: € 26,80 + Porto
Leider seit Juli 2016 vergriffen!
*
Ab Oktober 2016 ist mein Ebook "Moderne Makrobiotik" bei neobooks erhältlich - mit identischem Inhalt wie in der Printausgabe, weniger Fotos (aus technischen Gründen) und Ebook-typisch ohne Lay-out, jedoch mit aktualisiertem Adressenteil und zum wesentlich geringerem Preis von € 15,99! Nähere Informationen:
modernemakrobiotik@gmx.de oder unter "Buchbestellung"

***
Das Buch enthält über 50 vegane Rezepte
aus meinem "Wohnzimmerrestaurant"
mit vielen farbigen Fotos,
ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen
der makrobiotischen Küche
sowie ein Stichwort-, Literatur-
und Adressenverzeichnis.
Es gibt einen Anhang zur Körperpflege
und eine persönliche Einleitung der Autorin.
***

Moderne Makrobiotik

ModerneMakrobiotik bloggt über Wissenswertes aus dem Bereich Makrobiotik und lädt in Berlin unkommerziell ins makrobiotische "Wohnzimmerrestaurant" und zu Kochkursen ein - als privater Supper Club und aus purer Begeisterung!

Bist Du an makrobiotischem Essen interessiert?
Möchtest Du gern auf die Einladungsliste gesetzt werden oder nähere Informationen erhalten?
Dann schreibe an: modernemakrobiotik@gmx.de

Unsere Einladungen ins Wohnzimmerrestaurant sind privat und werden von uns nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail ausgesprochen. Wir bieten kein Restaurant und auch keinen Mittagstisch an.

Blog abonnieren

Per E-Mail Abo kannst Du die neuesten Beiträge des Blogs ModerneMakrobiotik abonnieren!

Einfach die E-Mail-Adresse oben eintragen, auf "Sign me up!" klicken und nicht vergessen, dann den Bestätigungslink in der Bestätigungsmail zu aktivieren. So erhältst Du die neuesten Beiträge zuerst.

Die E-Mail-Adressen werden von mir weder weitergegeben noch für andere Zwecke genutzt.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Blogstatistik

  • 90,567 Aufrufe
April 2011
S M D M D F S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Kategorien

Disclaimer

Moderne Makrobiotik hat hier Links zu anderen Seiten im Internet angelegt. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren keine illegalen Inhalte erkennbar. Dennoch gilt: Es besteht keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der hier gelinkten Seiten. Somit distanziert Moderne Makrobiotik sich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle im Blog modernemakrobiotik ausgebrachten Links.
%d Bloggern gefällt das: